kümmere dich um deinen Körper, er ist der einzige Ort, an dem du dein ganzes Leben verbringen wirst.

Eine ausgewogene Ernährung ist der Grundstein für das Wohlbefinden. Wer sich gut ernährt, fühlt sich gut. Du bist, was du isst. Eine ausgewogene Ernährung steigert das Wohlbefinden und macht leistungsfähig.

ist der preis gerechtfertigt für die Backmischungen?

Ja- der Preis ist gerechtfertigt. Die Backmischung an 250 g ergibt ein Brot von ca. 410 g (Beispiel Protein Brot).

Da das Brot sehr kompakt ist, trocknet es nicht aus und ist es bis zu 6 Tagen geniessbar. Wenn man den Preisvergleich z.B. mit einem Brötli von einem  Grossanbieter macht (Verkaufspreis CHF 1.7 für 75 g), liegt der Preis hochgerechnet für 410 g Menge von dem Gourmetbrötli bei CHF 8.10. Dafür muss man jedoch täglich ein frisches kaufen im Supermarkt und die Zutaten und Nährwerte sind nicht vergleichbar. Der Effekt auf deinen Körper ist nicht der selbe. Zudem findet unsere Produktion in der Stiftung Rütimattli in Sarnen statt. Bei der Wahl der Produktionsstätte stand für uns auch der soziale, faire und nachhaltige Gedanken im Vordergrund. 

wie bewahre ich das Brot am besten auf?

Do's

Brot bleibt am längsten frisch, wenn es bei Zimmertemperatur (12 - 18° C) in luftdurchlässigen Behältern gelagert wird.  Ideale Bedingungen herrschen in Brottöpfen aus Keramik, Brotkästen aus Holz, sowie in Brotsäcken aus Stoff. Die nehmen überschüssige Feuchtigkeit auf und geben diese bei Bedarf wieder an das Brot zurück. Sie garantieren außerdem eine gute Belüftung, die wiederum Schimmelbildung vermeidet.

 

Tipp: Brot mit der Schnittfläche nach unten drehen, dann ist das Backwerk doppelt geschützt.

 

Dont's

Der Kühlschrank ist nicht der richtige Ort um Brot aufzubewahren, Brot altert schneller im Kühlschrank als bei Zimmertemperatur. Luftdichteverpackungen verschnellern den Schimmelvorgang. Wenn keine Luft an das Brot gelangt, dann bildet sich Feuchtigkeit und das Brot fängt an zu schimmeln.

Wozu sind Proteine gut?

Durch die Aufnahme von vielen Proteinen, also Eiweißen, wird die Versorgung des Organismus mit Glucose reduziert und der Körper ist gezwungen, sich die benötigte Energie aus den eigenen Fettdepots zu holen. Tatsächlich halten Proteine und Fette länger satt als Kohlenhydrate, wodurch es zu weniger  Heißhungerattacken während einer Eiweißdiät kommt, da der Blutzuckerspiegel konstanter bleibt, wenn man auf viele Kohlenhydrate verzichtet. Auch für Sportler ist die eiweißreiche Ernährung nur von Vorteil, denn Proteine halten die Muskulatur und das Bindegewebe unversehrt.

Was sind die Vorteile von dinkel?

In keinem anderen Getreide stecken so viele gesunde Nährwerte wie im Dinkel. Er enthält mehr Vitalstoffe, Spurenelemente und Mineralien als andere Weizenarten und zudem alle basischen Stoffe, die der Körper benötigt. Der Gesamteiweissgehalt beträgt beim Dinkel über 10% und zwar in Form von hochwertigem Eiweiß der acht essentiellen Aminosäuren. Der hohe Eiweiss- und Ballaststoffgehalt wirkt sättigend und eignet sich deshalb gut für Figurbewusste. 

Warum sind Ballaststoffe gut für dich?

Ballaststoffe haben einige positive Wirkungen auf die Verdauung. Sie regen die Darmtätigkeit an, beugen Verstopfungen vor und haben einen hohen Sättigungseffekt. Wer abnehmen möchte, sollte deshalb auf eine ballaststoffreiche Ernährung setzten. Neben dem positiven Effekt auf die Verdauung sollen Ballaststoffe aber auch bestimmten Erkrankungen vorbeugen bzw. das Risiko für diese senken können.